Interview mit Armin Wolf - Teil 2

Die große Benefizveranstaltung von Armin Wolf, das "Weihnachtssingen",  findet heute Abend zum 3. Mal statt - diesmal allerdings in der corona-konformen Variante als "Weihnachtssingen dahoam". Als größte Fernsehweihnachtsshow in Ostbayern wird das Weihnachtssingen von TVA ausgestrahlt und in den Weihnachtstagen nochmals wiederholt und alle sind eingeladen, einfach mitzusingen. 

Mit dabei sind die Regensburger Domspatzen, Chöre aus sechs Sportvereinen, wie z.B. der Eisbären, der Buchbinder Legionäre und des SSV Jahn, eine Ukulele Band, die Big Band Convention Ostbayern und viele mehr. Mit den Spenden wird das Haus Mutter und Kind in Regensburg unterstützt, wo Mütter in Not mit ihren Kindern Unterschlupf finden und wo gerade mit Hilfe von Spendengeldern fünf neue Wohnungen gebaut werden. 

Um das Weihnachtssingen und seine Vorbilder geht es auch im Interview unseres Reporterteams Zita, Antoine und Linn mit Armin Wolf direkt aus der Armin Wolf Arena, außerdem gibt es viele spannende Fragen rund um Weihnachten, Sponsoren und die Motivation zu helfen.

Vielen Dank an unsere professionellen Reporter*innen Zita, Antoine und Linn sowie an Armin Wolf für dieses Zeitfenster für uns an einem ohnehin schon sehr vollen Tag!

Und ein Extra-Dankeschön noch an Zita für die zeitaufwendige Videoproduktion.