Friedenslicht aus Bethlehem

Vorgelesen von Siegfried Schweiger

Wir hören heute die Geschichte "Friedenslicht aus Bethlehem" vorgelesen von Siegfried Schweiger. 

Das Friedenslicht wird seit 1986 jedes Jahr von einem österreichischen Kind aus der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem im Flugzeug in einer besonderen Lampe nach Wien gebracht. Von dort aus wird es am dritten Adventswochenende in alle Orte Österreichs und die meisten europäischen Länder gebracht. Auch dieses Jahr hielt es im Regensburger Dom wieder Einzug, von wo aus es in alle Pfarreien des Bistums weitergetragen wurde.   

Wir freuen uns sehr, dass Siegfried Schweiger für unseren Adventskalender jede Woche eine adventliche Geschichte vorliest, die er eigens für uns aufgenommen hat. Er ist katholischer Priester und war 33 Jahre lang als Religionslehrer an der Berufsschule tätig. Seit Jahrzehnten arbeitet er in der Seelsorge von St. Emmeram mit.

Ein herzliches Dankeschön für diesen schönen Beitrag!