Marien wart ein bot gesant

Dagmar Spannbauer (Sopran) und Veronika Miller-Wabra (Harfe)

Mit dem alten Lied aus dem späten 14. Jahrhundert „Marien wart ein bot gesant“, arrangiert von Christine Maria Rembeck, bescheren uns Dagmar Spannbauer (Sopran) und Veronika Miller-Wabra (Harfe) wieder einmal wunderschöne Adventsstimmung. 

Dagmar Spannbauers Vorlieben gelten der Kirchenmusik und geistlichen Musik sowie auch dem klassischen Liedgut. Sie wirkt u. a. als Sängerin und Solistin im Kirchenchor der Basilika St. Emmeram mit.

Veronika Miller-Wabra ist freiberuflich als Harfenistin tätig, spielt in diversen Ensembles und unterrichtet an der Städtischen Musikschule Neunburg v. W. sowie der Musikschule Schwandorf e. V.

Vielen Dank für diesen stimmungsvollen Beitrag!